Neuer Internetauftritt der Gemeinde Neuried

Die Gemeinde Neuried hat einen neuen Internetauftritt unter www.neuried.de
Alle Gewerbetreibenden haben die Möglichkeit, unter folgendem Link ihr Unternehmen im Ortsplan eintragen zu lassen:

http://www.neuried.de/wirtschaft/gewerbe-ausbildung/an-abmeldung-ortsplan/

Termine im Herbst

Es geht weiter mit dem WCN-Herbstprogramm und wir freuen uns, unsere Mitglieder wieder zahlreich bei unseren Terminen begrüßen zu dürfen. Übrigens: Der September-Stammtisch war sehr gut besucht und die Gespräche im schönen Forst-Kasten-Biergarten gingen bis 0.30 Uhr!

6. Oktober, 20 Uhr, Molisana: Kurz-Vortrag "IT Sicherheitstipps für Unternehmer und IT-Interessierte", danach WCN Unternehmer-Stammtisch

14. Oktober, 8.30 Uhr, Vor Ort: 2.Women-Business-Frühstück

3. November, 20 Uhr, Wirtshaus Lorber: WCN Unternehmer-Stammtisch mit Speed Dating

 

 

WCN zu Gast bei der Webasto-Nacht der Ausbildung

Foto: Barbara Brubacher

Die beiden Wirtschaftsclub-Frauen Barbara Brubacher und Sabine Clever waren am Freitag, 16. September 2016, auf Einladung der Webasto-Ausbildungsleiterin Andrea Bodner zu Gast bei der Nacht der Ausbildung des Stockdorfer Unternehmens. "Es ist wirklich schön zu sehen, wie sich hier die Firma präsentiert und Werbung für ihre künftigen Azubis und Dualen Studenten macht", sagte Sabine Clever. Bei der In-House Messe zeigten die derzeit 69 Auszubildenden an zahlreichen Ständen, welch großes Potenzial eine Ausbildung bei der Weltfirma hat: Sowohl Auslandsaufenthalte an die Standorte in Shanghai und USA sind über die Dualen Studiengänge möglich als auch die Mitarbeit an der von Azubis geführten Abteilung, die Werbemittel organisiert und in alle Welt verschickt. Außerdem gab es Bewerbertrainings, Rundgänge durch das Gelände und eine Präsentation von Luxuskarossen, die Webasto mit Glas-Schiebdächern ausstattet. https://www.webasto.com/de/ueber-webasto/ausbildung/

Würmtaler Golfer erspielen fast 2000 Euro für die Münchner Klinik-Clowns beim 4. WCN Golf Charity Cup

Thalkirchen, 16. Juli 2016 Bei bestem Golfwetter mit Sonne und ein paar Wolken erspielten die Charity Golfer des Wirtschafts-Clubs Neuried am vergangenen Samstag wieder eine stattliche Summe für einen guten Zweck. Die insgesamt 1.919 Euro gehen an den Verein KlinikClowns e.V., der in Münchner Kliniken und Palliativstationen Neun Flights mit insgesamt 34 angemeldeten Mitspielern meisterten die 9 Löcher des altehrwürdigen Münchener Golf Clubs Thalkirchen, bei dem der Charity Cup dieses Jahr zu Gast war, mit Bravour. Sowohl der Birdiepool als auch die Nearest to the Pin-Wertung wurden geknackt, wobei die Hälfte der Summe in den Spendentopf ging. Der Golf-Club mit seinem Manager Daniel Hahn verdoppelte die Summe – und spendete 143 Euro on top.

„Unser Dank gilt vor allem den Sponsoren – allen voran dem Autohaus Christl & Schowalter als Hauptsponsor sowie AUREN Consulting, dem Café & Bäckerei VorOrt, dem Betonwerk Esslinger, der Medienagentur die.optimierer und dem TUI Reisebüro Planegg und den beiden Organisatoren  Barbara Brubacher und Robert Esslinger“, sagte WCN-Chef Dr. Oliver Bär bei der Preisverleihung und ergänzte: „Es ist sehr schön zu sehen, dass die Veranstaltung Charity Cup sich als feste Größe in unserem Wirtschafts-Club Kalender etabliert hat und jedes Jahr wieder eine so schöne Summe an eine caritative Organisation gespendet werden kann.“

Das Get the Job Magazin im Münchner Merkur

Ein wunderbarer Artikel erschien am Wochenende 9./10. Juli im Münchner Merkur. Wr bedanken uns für die sehr gelungene Berichterstattung über unser Projekt!

Dorffest 2016 - legendärer Currywurst-Stand bis spät in die Nacht besetzt

Foto: Brubacher
Foto: Brubacher
Foto: Brubacher

Ein wunderbares Fest feierten die Neurieder am 9. Juli 2016 bei bestem Wetter in der Dorfmitte - legendär auch wieder unser Currywurst-Bier-Wein-Prosecco-Kaffeestand, dank seiner GRöße und den grünen Beachflags superpräsent weithin sichtbar.

Wir bedanken uns bei allen Helfern, die so tatkräftig und mit sehr großem Arbeitseinsatz zum Gelingen beigetragen haben. Auch das Kennenlernen und Netzwerken untereinander funktionierte hervorragend. Der WCN hat sich hier als richtig toller Verein und mit einem wunderbaren Erscheinungsbild nach außen präsentiert. Wir freuen uns schon auf das nächste Dorffest!

Sehen Sie HIER weitere Impressionen zu unserem Dorffest-Stand

Interkommunaler Unternehmer-Stammtisch in Forst Kasten

Bei bestem Wetter trafen sich an die 30 Unternehmer aus dem ganzen Würmtal am 7. Juli 2016 zum Interkommunalen Unternehmer-Stammtisch, wobei rege Gespräche und Netzwerken die Stunden bis zum Fußballspiel Deutschland-Frankreich bestimmten. Mit dabei waren auch die Wirtscahftsförderer Gemeinden Neuried und Gauting, Christiane Loge und Fabian Kühnel. Wir danken der Forst-Kasten-Wirtin und WCN-Mitglied Johanna Barsy für die Brezen, die sie uns hierfür spendiert hat!

Neues Get the Job Magazin des Wirtschafts-Clubs Neuried ist erschienen

Druckfrisch haben die drei Wirtschafts-Club Frauen Barbara Brubacher (Redaktion), Sabine Clever (Idee & Konzept) und Monika Stern (Layout) am 7. Juli ihr neues Azubi-Magazin Get the Job an die Abschlussklasse der Mittelschule Lochham und ihre Lehrerin Martina Behr übergeben. Auch in der 4. Ausgabe sind im dem vom Wirtschafts-Club Neuried herausgegebenen Magazin wieder zahlreiche Arbeitgeber für Haupt- und Realschüler sowie Gymnasiasten mit dabei – insgesamt 19 Firmen aus dem Würmtal und München-Südwest präsentieren fast 40 Ausbildungs- und Praktikumsangebote - vom Kaufmann bis zum Feinwerkmechaniker oder Energie & Gebäudetechniker (Duales Studium) bis zum Bachelor of Science/Bachelor of Arts und viele mehr. Außerdem stellt die neue Eurokolleg-FOS für Wirtschaft & Verwaltung in Sendling ihre Ausbildung vor. Das Magazin gibt es auch als E-Book zum virtuellen Durchblättern

GET THE JOB E-BOOK

und kann als Print-Ausgabe per Mail an office(at)wcn.de kostenlos bestellt werden.

Interkommunaler Stammtisch - verschoben auf den 7. Juli: Beginn 18.30 Uhr

Der ursprünglich für Donnerstag, 2. Juni 2016 geplante jährliche Interkommunale Unternehmerstammtisch im Biergarten Forst Kasten findet am Donnerstag, 7. Juli 2016, statt. ACHTUNG: Beginn ist wegen des Halbfinal-Spiels bereits um 18.30 Uhr.

Dorffest am 9. Juli - die doodle-Listen zur Standbesetzung

Die doodle-Listen zur Besetzung unseres Currywurst-Bier-Wein-Kaffee-Stands haben sich schon richtig gut gefüllt. Trotzdem gibt es noch einige Schichten, die noch zu besetzen sind. Wir freuen uns über Ihre Mithilfe! Bitte tragen Sie sich hier ein

Auf/Abbau: http://doodle.com/poll/n5y2wxbzy7tiu5um

Verkauf: http://doodle.com/poll/bak4mn24h38yyzgs

 

 

Biotechnologie weckt Interesse bei Neurieder Bürgern

Foto: Jürgen Sauer

Der erste Tag der offenen Tür der Biotechnologie war ein voller Erfolg. Zahlreiche Besucher strömten vergangenen Samstag, 04. Juni 2016, in die Gebäude am Floriansbogen 2-4 und Forstenrieder Straße 8-14. Von 10.00 bis 13.00 Uhr öffneten die ansässigen meist Biotechnologie-Firmen ihre Türen. Interessierte Besucher waren eingeladen, einen Einblick in dieses spannende Arbeitsfeld zu bekommen und einen Blick hinter die Kulissen der Unternehmen zu werfen.

Sehr anschaulich präsentierte z.B. die Firma Mikrogen, für welche Krankheiten bei Mikrogen Tests zur Diagnose entwickelt werden. Bei MAB Discovery wurden die Besucher auf einem roten Teppich in die Räumlichkeiten geleitet und konnten sehen, wie mit Antikörpern gearbeitet wird. Die Firma Wessling zeigte, wie die Untersuchungen von Bodenproben ablaufen und Baseclick gab einen Einblick in ihre Arbeit mit der „Klick-Reaktion“. Von der Gemeinde Neuried gab es ein Gewinnspiel, bei dem Fragen rund um die teilnehmenden Unternehmen zu beantworten waren. Der 1. Preis, ein Geschenkkorb mit Neurieder Produkten, wurde von 1. Bürgermeister Harald Zipfel überreicht, er ging an Andreas Leibl.

Eine Anwohnerin berichtet: „Jetzt leben wir schon so lange in direkter Nachbarschaft und wir wussten bisher nicht, was in den Gebäuden gemacht wird. Es war sehr interessant zu erfahren, was hier entwickelt wird.“ So ging es den meisten Besuchern. Viele kamen mit konkreten Fragen und zum Teil einer sehr kritischen Haltung. Nach dem Besuch war es den Interessierten deutlich anzumerken, dass sie vom Thema der Biotechnologie und der Arbeit der Unternehmen begeistert sind.

Durch die Nähe zu Martinsried und dem dortigen Spitzencluster der Biotechnologie gibt es auch in Neuried hochwertige Firmen, die auf innovativen Gebieten forschen. Die Idee zum Tag der offenen Tür ist bei einem Unternehmensbesuch mit der Firma Mikrogen entstanden, die seit 1989 besteht und die erste Biotechnologiefirma Münchens ist. „Wir haben so zukunftsweisende Firmen in Neuried und das wollen wir den Bürgern gerne zeigen“, so berichtet 1. Bürgermeister Harald Zipfel. Aus diesem Grund hat die Wirtschaftsförderung der Gemeinde Neuried diesen Tag der offenen Tür ins Leben gerufen und möchte diesen gerne auch wiederholen.

Text: Christiane Loge, Neuried

Interkommunaler Unternehmer-Stammtisch am 2. Juni in Forst Kasten

Am Donnerstag, 2. Juni 2016, 20 Uhr, lädt der Wirtschafts-Club Neuried e.V. wieder zum jährlichen Interkommunalen Unternehmerstammtisch in den Biergarten Forst Kasten ein. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme von Unternehmern und Selbstständigen aus allen Gemeinden und Interessierten bei hoffentlich bestem Sommerwetter! Bei Regen bzw. schlechter Witterung fällt der Termin aus. Bitte sehen Sie nochmal auf unserer hompage nach, ob der Termin stattfindet.

Vorstand einstimmig gewählt - Drei Frauen in der erweiterten WCN-Führungsriege

Foto:WCN

Mit einem einstimmigen Ergebnis wählte der Wirtschafts-Clubs Neuried (WCN) auf seiner Jahreshauptversammlung am 10. Mai 2016 seinen Vorstand. Nachdem aus beruflichen Gründen der bisherige Vizechef des WCN, Robert Hrasky, seinen 2. Vorsitzenden zugunsten eines „normalen“ Vorstandspostens abgab, stand bei der diesjährigen Neuwahl im WCN eine neue Zusammensetzung an. Auf Wunsch des Vorstands wurde Wibke Tesch, bisher im Vorstand für Mitgliederbetreuung zuständig, zur Stellvertreterin von WCN-Chef Dr. Oliver Bär gewählt. Alle anderen bisherigen Vorstandsmitglieder wurden ebenso  einstimmig wiedergewählt: Barbara Brubacher (Presse & Öffentlichkeitsarbeit), Jens Bendix (Handel), Robert Esslinger (Produktion & Handwerk), Robert Hrasky (Gastronomie, Energie & Nachhaltigkeit), Tobias Kuner (Dienstleistung & Standortfragen) und Michael Ortler (Finanzen).

Gleichzeitig wurde der Vorstand um zwei Positionen erweitert: Als neues geschäftsführendes Vorstandsmitglied für Ausbildung und Netzwerk bestimmte der WCN die bisherige Ausbildungsbeauftragte des Clubs, Sabine Clever, die für die ersten würmtalweiten Ausbildungskonzepte des WCN, u.a. die ersten Würmtaler Ausbildungsmessen seit Februar 2010, verantwortlich zeichnete. Zudem wurde als neuer zusätzlicher Vorstand für IT Maik Mohl in das Lenkungsgremium des Clubs gewählt. Als Mitglieder des Ehren- und Schiedsgerichts und damit gleichzeitig des Arbeitskreises Juristen im WCN wurden die Rechtsanwälte Carolin Efinger (Vorsitzende), Thomas Bayrhof und Petra Gummermann gewählt. Das bisherige Mitglied Rechtsanwalt Andreas Porsch übernahm ebenfalls mit einstimmiger Zustimmung die neue Funktion des „Beauftragten des WCN für Flüchtlingsfragen“; diese soll die Schnittstelle der lokalen Wirtschaft zum Helferkreis Asyl und zur Gemeinde für dieses gesamtgesellschaftliche Thema sein. Porsch ist selbst im Helferkreis Asyl vertreten.

Hoch zufrieden war WCN-Kapitän Bär, mit diesem Ergebnis nach acht Jahren seit Gründung, auf die auf 126 Freiberufler und Unternehmer angewachsene und sehr aktive Mitgliederschaft und vor allem seinem motivierten Vorstand: „Das ist grandios, das ist keineswegs normal“ resümierte er. Während es in anderen Vereinen oftmals mühsam sei, die Führungsriege zu besetzen, habe der WCN nun sogar seinen Vorstand auf zehn Mitglieder erweitern können und immer noch mehr Interessenten als Funktionen gehabt.
Als Herausforderungen für die Zukunft für die lokale Würmtaler Wirtschaft sieht Bär drei wichtige Themen – die Energiewende, die Flüchtlingsströme und die Bildung des Nachwuchses. Allen drei Themen sei gemeinsam, dass man sie am besten dezentral vor Ort anpacke. Es sei auch wichtig, dass eine starke lokale Wirtschaft dies als Aufgabe und Chance sehe. Hinsichtlich der Nachwuchsförderung müsse auch die letztes Jahr ins Leben gerufene Nachwuchs-Initiative „WCN Young Professionals“ als „Teil einer Kampfansage an die immer extremere Spezialisierung oder Abstrahiertheit unserer Ausbildungen bei gleichzeitig stetig sinkender allgemeiner Lebenstauglichkeit der Absolventen“ gesehen werden. Dieses Problem „betrifft in beunruhigendem Ausmaß nahezu alle Ausbildungsrichtungen“, erläuterte Bär. „Fragen Sie doch einmal einen Einserabiturienten, ob er weiß, welche Versicherungen er braucht“, sagte Bär und ergänzte: „Mit unserer Initiative Young Professionals können wir den nötigen Austausch in den allgemeinen Basics für unsere jungen Leute institutionalisieren: Der Medizinstudent bekommt vom Handwerksmeister kalkulatorische Grundlagen für seine Praxis mit, Marketingleute helfen beim Aufbau sozialberuflicher Selbständigkeiten etc. Das ist echter Mehrwert – für unsere Jugend, aber auch für uns selbst.“

Der WCN gratuliert Sonnenschutz Weidenauer

Fotos: Barbara Brubacher

Der WCN gratuliert Sonnenschutz Weidenauer zu den kürzlich fertiggestellten neuen Ausstellungsräumen in der Grubenstraße 61. Hiererwarten Sie Produkte von namhaften Herstellern wie Alukon, Erfal, Heydebreck, Neher, Somfy, Weinor und vielen anderen. Kontakt und Vereinbarung eines individuellen Beratungstermins unter 089/755 97 52

Bitte merken Sie sich außerdem schon mal vor, dass unser diesjähriges WCN-Sommerfest am 4. August 2016 in diesen Räumlichkeiten stattfinden wird.

Besuch in der Neurieder Micro-Brauerei

Fotos:Barbara Brubacher

Interessante Einblicke in unsere Micro-Brauerei im Herzen von Neuried, im Stemmer Haus, direkt gegenüber vom Vor Ort: Unser Mitglied Werner Schuegraf zeigte am Samstag, 7. Mai 29016, wie er seine "Local Beers" braut. Mit Neurieder Wasser (das Kühlwasser wird übrigens gleich wiederverwertet zum Blumen gießen), ausgesuchten Hopfensorten und viel Detailarbeit entstehen seine unverwechselbaren "hand-crafted" Sorten

  • Roter Münchner Märzen
  • Hanfblütenweiße
  • IP Brothers’ IPL
  • und ein Spezialsud für die echten Craftler: ein Double IPL mit nur einem Aromahopfen (Centennial). Mit ca. 7,5 %vol sehr cräftig und mit ausreichend Bittere und Hopfenaroma ausgestattet. Dennoch sehr rund und weich.

Nähere Infos unter +49 172 8806868

 
 

Jahreshauptversammlung am 10. Mai 2016

Unsere diesjährige WCN Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen findet am Dienstag, 10.05.2016, 19:30 Uhr, im Wirtshaus Lorber, Gautinger Str. 12, 82061 Neuried, statt. ACHTUNG: Der Termin Donnerstag der 12.05. wurde durch den 10.05.2016 ersetzt!

4. WCN Golf Charity Cup- Warteliste eröffnet

Übergabe der Töpfe für die Würmtal-Tafel, gekauft vom Erlös des 3. WCN Golf Charity Cups. Foto: WCN

Wir freuen uns, dass unser 4. Golf Charity Cup am Samstag. 16. Juli 2016 - dieses Mal im Golf-Club München Thalkirchen und wieder mit unserem Hauptsponsor Autohaus Christl & Schowalter - so viel Anklang findet! Die Karten sind bereits ausverkauft! Ab sofort wird eine Warteliste eröffnet. Bitte schreiben Sie uns hierzu eine Mail unter office(at)wcn.de

Der Erlös geht dieses Jahr wieder an den Verein KlinikClowns e.V.

Diese werden uns wieder eine Clownin zur Scheckübergabe am Turniertag gegen 15 Uhr schicken. Wer also als Nicht-Golfer und Zuschauer in das altehrwürdige Clubhaus im englischen Stil auf der Golfanlage mitten in den Isarauen gerne kommen möchte, ist ebenfalls ab 10 bis ca 15 Uhr herzlich willkommen. 

http://mgc-golf.de/plaetze/thalkirchen/

Erstes WCN Business Women Breakfast ein voller Erfolg

Insgesamt zwölf Frauen kamen gleich zum Auftakt-Termin des neuen WCN Business Women Breakfast am 15. April ins Neurieder Café Vor Ort - eine super Bilanz, wie die beiden Initiatorinnen und WCN-Vorstandsmitglieder Wibke Tesch und Barbara Brubacher finden. "Es war ein sehr lebendiger und interessanter Vormittag, mit einer kurzen Vorstellungsrunde, sehr gutem Netzwerken, regem Visitenkartentausch und durchweg positiver Resonanz mit der Bitte, ob wir das nicht öfter machen können als nur 2x/Jahr“, so Wibke Tesch. Nun freuen sich die beiden auf den nächsten Termin im Oktober (14.10.), bei dem es sicherlich wieder viel Gelegenheit zum Kennenlernen und Netzwerken geben wird. Ob der Frauen-Stammtisch wie gewünscht öfters stattfinden soll, wird noch bekanntgegeben.



Das GET THE JOB!-Magazin des Wirtschafts-Clubs Neuried geht in die vierte Auflage. Ab sofort können Sie Ihre Anzeige schalten und um Ihre Azubis für das nächste Jahr werben. Besonders an diesem Heft ist die regionale Ausrichtung - wir präsentieren den Schülern aus dem Würmtal und Umfeld Ihre künftigen Arbeitgeber/Anbieter von Dualen Studiengängen sowie Fachhochschulen & private Unis.
Die Anzeigen kosten 590.- (ganze Seite) und 290.- (halbe Seite) - alle Preise zzgl. MwSt.
Die Auflage (3.000 Stück) von uns persönlich an die Schulen im Würmtal verteilt und es gibt auch ein E-Book, das an weitere 36 Schulen im Umland geht sowie auf unserer Facebook-Seite hinterlegt ist. https://www.facebook.com/W%C3%BCrmtaler-Ausbildungsjournal-1498288470406197/?ref=hl

Hier finden Sie unsere Mediadaten sowie das Buchungsformular

Der WCN gratuliert zur Studio-Eröffnung

Beim letzten WCN-Unternehmer-Stammtisch im April lud Kerstin Keysers in ihr neues Foto-Studio in der Forstenrieder Straße 2a (ehemals Fön-X) zum "Meet & Shoot" ein. Highlight war der Selbstauslöser Foto-Booth - mit der Möglichkeit, lustige Selfies von sich zu schießen, die auch Bürgermeister Harald Zipfel sich nicht entgehen ließ. Die Fotos folgen! WCN-Vorstand Wibke Tesch und WCN-Chef Oliver Bär wünschten der Fotografin viel Erfolg und überreichten als Gastgeschenk eine Kiste Wein von vingusto.

Der WCN wünscht Frohe Ostern!

Foto: pixabay

Nach den Ferien geht es gleich weiter mit unserem April-Unternehmer-Stammtisch unter dem Motto "Meet and Shoot", und zwar am Donnerstag, 7. April 2016, dieses Mal im neuen Studio von Kerstin Keysers an der Forstenrieder Straße 2a. Um besser planen zu können, möchten wir Sie bitten, sich unter der folgenden doodle-Liste anzumelden

http://doodle.com/poll/hn5qyzie8367gv7u

WCN-Unternehmer-Stammtisch mit Vortrag "Generation Y"

WICHTIGE INFO: DER VORTRAG MUSS WEGEN ERKRANKUNG DER REFERENTIN LEIDER AUSFALLEN!

Zum WCN-Stammtisch mit Vortrag laden wir Sie am Donnerstag, 3. März 2016, um 20 Uhr ein. Sabine Clever, Geschäftsführerin AUREN Consulting Personal Services, erläutert uns in ihrem Vortrag "Generation Y - wählerisch wie eine Diva", was Arbeitgeber über ihr zukünftiges Personal wissen müssen. Ort: Molisana im Neurieder Sportpark. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher, auch Nicht-Mitglieder und Interessierte!

4. Würmtaler Ausbilder Business Lunch - neue Ideen zur Ausbildungsförderung

Foto: Barbara Brubacher

Wie bereits die vergangenen Male fand auch der jüngste Würmtaler Ausbilder Business Lunch im Vor Ort, initiiert von der WCN-Ausbildungsbeauftragten Sabine Clever (Auren Consulting), wieder regen Zuspruch: Insgesamt 14 Teilnehmer, darunter Ausbilder aus dem Würmtal, die Wirtschaftsförderer Christiane Loge aus Neuried und dieses Mal erstmals Fabian Kühnel aus Gauting sowie Vertreter des WCN, darunter der Junior-Chef des Neurieder Unternehmens Sonnenschutz Weidenauer Julian Erdmann, kamen am Dienstag, 2. Februar 2016, wieder zum lockeren Netzwerk-Talk zusammen. Ebenfalls dabei: Neurieds Bürgermeister Harald Zipfel.

Und wieder ging es darum, Strategien zur würmtalweiten Ausbildungsförderung zu entwickeln und sich gegenseitig Tipps zu geben. "Zum Beispiel zu Ausbildungsmessen oder anderen Strategien, um Azubis zu werben", erläuterte Sabine Clever. Sie regte an, Erfahrungen von Ausbildern zu Berufsmessen im Umkreis zu sammeln. Till Gerhard von Reifen Nabholz in Gräfelfing schlug vor, auf der bestehenden Plattform www.ausbildung-würmtal.de einen Bewerberpool einzurichten.

"Es ist schön zu sehen, wie das Thema hier im Würmtal aktiv angegangen und insbesondere beim Business-Lunch regelmäßig neue Ideen entstehen", resümierte Sabine Clever. Fest steht, dass die Lunch-Termine fortgesetzt werden - in lockerer Abfolge allle drei bis vier Monate. Der nächste Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Unternehmer-Stammtisch mit Young Professionals Stammtisch im Februar

Am Donnerstag, 4. Februar 2016, findet unser nächster WCN-Unternehmer-Stammtisch statt - dieses Mal erstmals mit vorgelagertem Young Professionals-Stammtisch ab 18 Uhr und erstmals im Neurieder Kebaphaus. Damit wir Tische reservieren können, möchten wir Sie bitten, Ihre Teilnahme in der nachfolgenden doodle-Liste einzutragen (YP-Stammtisch-Besucher tragen sich bitte um 18 Uhr ein). Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher, auch Nicht-Mitglieder und Interessierte!

http://doodle.com/poll/7cdf7cqpdvruxpmm

Neujahrsempfang für die Neurieder Wirtschaft - Merkur und SZ berichten

Zwei große Berichte finden sich diese Woche im Münchner Merkur sowie in der Süddeutschen Zeitung zum sehr gut gelungenen Neujahrs-Empfang für die Neurieder Wirtschaft am vergangenen Freitag, 15. Januar 2016, zu dem die Gemeinde eingeladen hatten. Rund 150 Unternehmer waren gekommen, um sich kennenzulernen und Netzwerke zu knüpfen.

http://www.merkur.de/lokales/wuermtal/neuried/wirtschaftsreferentin-christiane-loge-aeussert-wunsch-nach-weiterem-gewerbegebiet-6044586.html

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/neuried-perspektiven-eroeffnen-1.2821732

 

 

 

 

Netzwerken groß geschrieben

Foto: Barbara Brubacher

Der Wirtschafts-Club Neuried e.V (WCN) hat auch für 2016 wieder ein interessantes Programm für Selbstständige, Unternehmer und Interessierte geschnürt - Wibke Tesch, Vorstand Mitgliederbetreuung und Julian Erdmann, WCN Young Professionals Vorstand und Junior-Chef bei Sonnenschutz Weidenauer präsentierten die handlichen Flyer nun für die Presse. In 2016 bietet der mit 14 Neueintritten auf 122 Mitglieder gewachsene Club viel Neues: Zwei WCN Business Women-Frühstückstermine sowie eigene Stammtische der 2015 neu gegründeten Nachwuchs-Organisation WCN Young Professionals stehen auf dem Kalender. Interessant dürfte auch der Unternehmer-Stammtisch mit Speed-Dating werden, bei dem sich die Anwesenden in kürzester Zeit kennenlernen und Visitenkarten tauschen können. „Hier haben wir ein wirklich spannendes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, bei dem das Netzwerken und Untereinander-Kennenlernen im Mittelpunkt stehen“, findet WCN-Vorsitzender Dr. Oliver Bär.
Neu ist auch, dass die regelmäßigen Stammtische jeden ersten Donnerstag im Monat auch bei Neurieder Unternehmen stattfinden – zum Beispiel im Neurieder Kebaphaus im Februar, im neuen Fotostudio von Kerstin Keysers im April, oder im neuen Showroom von Sonnenschutz Weidenauer im August.

„Bei den Unternehmer-Stammtischen kommt man wirklich sehr leicht ins Gespräch, denn alle Anwesenden können dort in einer kurzen Vorstellungsrunde ihr Business präsentieren und es gibt viel Gelegenheit zum Austausch und Netzwerken“, sagt Dr. Bär und ergänzt: „Wir freuen uns, wenn auch 2016 wieder zahlreiche Interessierte zu den Stammtischen kommen – erste Gelegenheit ist am Donnerstag, 7. Januar, um 20 Uhr im Café Vor Ort.“
An zwei Stammtisch-Terminen sind interessante (Kurz)-Vorträge geboten – „Generation Y – wählerisch wie eine Diva“ betrachtet die neue Generation der heranwachsenden Job-Suchenden, die mittlerweile von Unternehmen und Ausbildern eher umworben werden müssen sowie „IT-Sicherheitstipps für Unternehmer und IT-Interessierte“ mit wertvollen Hinweisen für das eigene Datenmanagement.

Aber auch Altbewährtes steht wieder im Kalender – wie der inzwischen zum 4. Mal stattfindende WCN Golf Charity Cup, dieses Mal auf der Golfanlage in München-Thalkirchen, oder der Interkommunale Unternehmer-Stammtisch im Sommer in Forst Kasten, zusammen mit den Würmtaler Partner-Wirtschaftsvereinen. 2016 ist außerdem wieder Dorffest-Jahr – hier baut der WCN wieder seinen bereits legendären Curry-Wurst-Weißbier-Wein-Stand auf. Für Unternehmen und Betriebe, die selbst ausbilden, gibt es dreimal jährlich den WCN-Ausbilder-Business Lunch im VorOrt – der nächste Termin ist der 2. Februar 2016. Die handlichen Flyer liegen im Café VorOrt aus.

Frohe Weihnachten & ein Gutes Neues Jahr 2016

R_by_Rike_pixelio.de

Der WCN wünscht allen Mitgliedern ein wunderbares Weihnachtsfest und ein glückliches & erfolgreiches Neues Jahr! Wir haben das Programm für 2016 schon fertig und freuen uns, wenn Sie wieder zahlreich zu unseren Stammtischen kommen und auch bei unseren sonstigen Aktivitäten und Aktionen mit dabei sind! Nächstes Jahr ist wieder Dorffest, dafür brauchen wir wieder viele motivierte Helfer für unseren legendären Currywurst-Weißbier-Weinstand! Den neuen Jahresplaner finden Sie hier.

Neue Mitglieder 2015 - Dieses Jahr hatte der WCN wieder zahlreiche Neuzugänge! Wir begrüßen an dieser Stelle herzlich alle, die Mitglied geworden sind und wünschen viel Spaß beim Netzwerken & Co.! Die Namen und Berufe bzw. Firmen unserer 15 Neumitglieder finden Sie hier.
Auch für 2016 gibt es schon drei Neumeldungen: Eva-Maria Wald von der Wochenanzeiger Medien GmbH, Dr. Natascha Juchert, Allgemeinmedizinerin mit Praxis in Forstenried, sowie Oliver Betz mit Ingenieurbüro in Neuried.

WCN Young Professionals - Weiter freuen wir uns über den großen Anklang unserer 2015 ins Leben gerufenen Nachwuchsorganisation WCN Young Professionals, die für 2016 bereits eigene Stammtische anbieten - siehe Programm! Mit dabei sind bisher Annabelle Esslinger, Natalia Esslinger, Denise Reckerth, Julian Erdmann, Felix Thalhofer und Timo Ahrndt. Wer ebenfalls gerne Young Professional werden will (angesprochen sind Schüler, Studenten, Jung-Unternehmer bis 25 Jahre - bei kostenfreier Mitgliedschaft), meldet sich unter office(at)wcn.de


Oben süß unten salzig - Gaumensprung eröffnet Ladengeschäft

Fotos: Barbara Brubacher

Der jüngste Neuzugang in Neuried heißt Gaumensprung: Der Tee- und Feinkostladen unseres WCN-Mitglieds Cornelia Flamme öffnete am vergangenen Freitag seine Türen. Nicht nur im Ergeschoss, sondern auch im großzügigen Souterrain, das ebenso wie das Ladengeschäft über großformatige hinterleuchtete Food-Bilder in Szene gesetzt wurde, finden sich zahlreiche Waren und Präsente in reicher Vielfalt- gerade rechtzeitig noch vor Weihnachten: allerlei Kulinarisches, von Pralinen bis Tee, Wein, feinen Bränden bis zu Öl, Essig, Gewürzen und Pasta bis zu Pfeffermühlen, Teekannen, Weinverschlüsse und vieles mehr. 

Maik Mohl in den Vorstand

Wir begrüßen sehr herzlich unser neues Vorstands-Mitglied Maik Mohl. Er wurde am 3. Dezember einstimmig in den Vorstand des Wirtschafts-Clubs kooptiert, da Tobias Kuner zwar inhaltlich die Ziele des WCN weiterhin unterstützen wird, aber im Moment zeitlich für ein aktives Engagement überlastet ist. Maik Mohl wird sich künftig um die Bereiche IT, Webseite etc. kümmern.

Stimmungsvolle Weihnachtsfeier 2015

Fotos: Barbara Brubacher

Mit Heißem Hirschen über Holzfeuer und an die 50 Gästen feierte der Wirtschafts-Club Neuried am 3. Dezember 2015 seine Weihnachtsfeier im Café Vor Ort. Genau rechtzeitig ist auch der neue Programm-Flyer für 2016 fertig geworden - im nächsten Jahr gibt es wieder sehr interessante Veranstaltungen für Mitglieder und Interessierte - vom regelmäßigen Unternehmer-Stammtisch (jeden ersten Donnerstag im Monat außer zu Ferienzeiten), interessanten Vorträgen u.a. zum Thema Generation Y - wählerisch wie eine Diva" oder IT-Sicherheitstipps für Unternehmer und IT-Interessierte sowie dem WCN Golf Charity Cup, dem WCN Wiesn-Stammtisch und neuen Veranstaltungen wie dem WCN-Frauen-Business Frühstück bis zu Treffen der in 2015 neu gegründeten Nachwuchs-Organisation WCN Young Professionals. Das Jahresprogramm wird ab Ende Dezember auf der Webseite www.wcn.de hinterlegt sein.

WCN vernetzt Schulen und Unternehmen

Fotos: Barbara Brubacher

Es wird immer schwieriger, Azubis zu finden – auch bei Messen oder Ausbildertagen ließen sich nur schwer Jugendliche zu einer Ausbildung, vor allem im Handwerk, akquirieren – so die Vertreter der Unternehmen und Handwerksbetriebe aus dem Würmtal beim 3. Würmtaler Ausbilder Business Lunch des Wirtschafts-Clubs Neuried e.V. (WCN).

Was den WCN sehr freute: Über 20 Teilnehmer hatten sich zur dritten Auflage des Business-Lunchs angemeldet und die Einladung zum lockeren Netzwerk-Talk in der Mittagspause ins Neurieder VorOrt sehr gerne angenommen.

Weiter.

Impressionen vom WCN Wiesn-Stammtisch 2015 in der Fischer Vroni

Fotos: Barbara Brubacher

Töpfe für den WürmtalTisch e.V.

Foto: Barbara Brubacher

Die knapp 2000 Euro, die die Golfer des  Wirtschafts-Clubs Neuried bei ihrem 3. Charity Cup im Juni erspielt hatten, wurden nun vom WürmtalTisch, der Tafel des Würmtals und Projekt des überörtlichen Diakonievereins, in die Anschaffung von Kochgeschirr investiert. Die Töpfe, Deckel und Pfannen in verschiedenen  Größen wurden am Mittwoch, 30. September 2015, von Petra Schaber, Gründerin des WürmtalTischs, und Joachim Schrader, Geschäftsführer des Diakonievereins, sowie den Wirtschafts-Club Neuried-Vorständen Barbara Brubacher und Robert Esslinger auf dem Gelände des TSV Gräfelfing in der Hubert-Reißner- Str. 42 in Gräfelfing für die Bedürftigen übergeben. Der WCN dankt an dieser Stelle auch nochmal den Sponsoren – dem Autohaus Christl & Schowalter als Hauptsponsor sowie Auren Consulting, dem Café & Bäckerei VorOrt und dem TUI Reisebüro Planegg, die eine solch hohe Spende möglich gemacht hatten.

WCN-Unternehmer-Stammtisch am 1. Oktober 2015

Am kommenden Donnerstag, 1. Oktober 2015, findet unser nächster WCN-Unternehmer-Stammtisch im Molisana im Sportpark (Nebenraum) statt. Beginn ist um 20 Uhr (Molisana, Nebenraum). Interessierte sind herzlich willkommen. Wir freuen uns über Ihr zahlreiches Erscheinen - wie üblich werden sich alle Anwesenden in einer kurzen Vorstellungsrunde präsentieren können. Bitte bringen Sie auch wieder einen Packen Ihrer Visitenkarten für unsere Sammelbox mit! Leider kann der Vortrag IT-Sicherheitstipps für Unternehmer & IT-Interessierte dieses Mal wegen einer Terminkollision unseres Referenten nicht stattfinden. Der Vortrag wird auf jeden Fall nachgeholt, Sie erhalten von uns rechtzeitig Bescheid!

Hippodrom im Postpalast

Unser Mitglied und Hippodrom-Wirtin Johanna Barsy lädt Sie herzlich ein, noch bis 3. Oktober im Hippodrom im Postpalast vorbeizukommen! In unmittelbarer Nähe der Theresienwiese, direkt an der Hackerbrücke, gibt es dort echte Wiesn-Stimmung. Täglich ab 18.00 Uhr geht's mit original Spaten Wiesn-Bier, königlichem Weißbier, gutem Essen und Stimmungsmusik los. Und wenn auf der Theresienwiese Schluss ist, dann steigt ab 22.30 Uhr die 1. Münchner Late Night After Wiesn. An der Happy Hippo Bar und an der P1 Bar wird mit den DJs vom P1 bis in die frühen Morgenstunden hinein gefeiert und geflirtet. Das nächste Highlight – sind die SCHÜZENJÄGER am 30.9.15 als Stargäste um 21.00 Uhr, Einlass 18.00 Uhr. Tischplätzereservierung unter http://www.hippodrom.de/de/abendreservierung/

Get the Job-Werbung beim Gräfelfinger Straßenfest

Foto: Clever

Aktion zur weiteren Verbreitung unseres Würmtaler Ausbildungsjournals "Get the Job 2016": Am Gräfelfinger Straßenfest am Samstag, 12. September 2015 präsentierten Sabine Clever und Barbara Brubacher das Magazin vielen interessierten Besuchern. Für ihre neue Online-Plattform www.ausbildung-würmtal.de warben die Gewerbebeauftragten Christiane Loge (Neuried) und Angela Wittmar (Krailling).

Hier nochmal der Link zur Online-Ausgabe von Get the Job 2016

www.flipgorilla.com/p/23837411469443714/show

Vortragsabend IT-Sicherheitstipps für Unternehmen und IT-Interessierte

Der nächste WCN-Vortragsabend zum Thema IT-Sicherheitstipps für Unternehmer & IT-Interessierte findet am Donnerstag, 1. Oktober 2015, im Molisana im Sportpark statt. Referent ist unser Mitglied Andreas Art von SYCO System & Computer. Beginn ist um 20 Uhr. Eintritt frei.

Achtung Raumänderung: WCN-Unternehmer-Stammtisch am 3.9. im Molisana

Aus organisatorischen Gründen verlegen wir unseren WCN-Unternehmer-Stammtisch am Donnerstag, 3. September 2015, in das Molisana im Sportpark. Beginn ist wie immer um 20 Uhr. Interessierte und Gäste sind jederzeit willkommen!

WCN Sommerfest in der Schlosserei Drebinger

Fotos: D. Sanktjohanser

Bis spät in den Abend hinein feierten über 60 WCNler am 6. August 2015 ihr alljährliches Sommerfest im Hof der Schlosserei Drebinger an der Gautinger Straße 45.

Bei fast tropischen Temperaturen - mit Neurieder Bier, kühlem Prosecco, Wein und Grillwürsteln - war wieder mal eine super Stimmung geboten.

Vielen Dank an die Gastgeber, Angelika & Frank Drebinger und Heiner Duschl, der seine tollen, selbstentworfenen Holz-Klapp-Garnituren zur Verfügung stellte, den Grillmeister Andreas Art sowie alle Organisatoren und Helfer!

Symbolische Übergabe

Der Azubi der Gemeinde Gräfelfing, Seryan Harutyunyan, Schülerin Natascha Schreyer sowie die WCN-Ausbildungsbeauftragte Sabine Clever und Rektorin Monika Weikert (v.l.) bei der Übergabe der druckfrischen Würmtaler Ausbildungsmagazine. Foto: Barbara Brubacher

Neuried, 20.07.2015. Webasto, Morphosys, Sanacorp, Trane und viele mehr - im Würmtal und München Südwest gibt es viele namhafte Unternehmen mit spannenden Ausbildungsmöglichkeiten für Schüler der 9. und 10. Klassen sowie Abiturienten. Diese und noch viele mehr präsentieren sich wieder im neuen Würmtaler Ausbildungsjournal GET THE JOB 2016!, das der Wirtschafts-Club Neuried e.V. dieses Jahr schon zum dritten Mal aufgelegt hat.

Blättern Sie hier im Heft

www.flipgorilla.com/p/23837411469443714/show

Mehr dazu. Hier weiterlesen.

NEUES AUSBILDUNGS-Journal Get the Job 2016 erschienen

Das neue Würmtaler Ausbildungsjournal GET THE JOB 2016 des Wirtschafts-Clubs Neuried - konzipiert und umgesetzt von den WCN-Frauen Barbara Brubacher, Sabine Clever und Monika Stern - ist soeben erschienen und wird derzeit in den Schulen, Jugend- und Rathäusern und Volkshochschulen verteilt. Außerdem gibt es die Ausgabe als E-Book. Am besten, Sie werfen gleich einmal einen Bilck hinein!
www.flipgorilla.com/p/23837411469443714/show

Sie können den Link gerne an weitere Interessierte weitergeben!

Einladung zum WCN-Sommerfest

Der WCN lädt ein zum WCN-Sommerfest am Donnerstag, 6. August 2015, dieses Mal bei der Schlosserei Drebinger, Gautinger Straße 45, 82061 Neuried. Es gibt wieder Würstl vom Grill und Neurieder Bier! Beginn ist um 19 Uhr.

Bitte tragen Sie sich in die doodle-Liste ein: Mit wievielen Personen Sie teilnehmen werden sowie in den Kommentaren, ob Sie einen Salat oder eine Süßspeise oder Sonstiges mitbringen können. Außerdem benötigen wir wieder fleißige Auf- und Abbauhelfer sowie Unterstützung für Andreas Art am Grill - bitte tragen Sie ebenfalls unter Kommentaren ein, ob Sie von 18-19 Uhr beim Aufbau, beim Grillen oder abends beim Abbau helfen können.

http://doodle.com/n3nyy4icruyii93u

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Die Stadtplaner beim Unternehmer-Stammtisch in Forst Kasten

Fotos: Barbara Brubacher

Die Ergebnisse der Bestandserhebung des Gewerbes in Neuried präsentierten Dr. Volker Salm und Raphael Stegen vom Büro Salm & Stegen fast 40 interessierten Zuhöreren beim Interkommunalen Stammtisch in Forst Kasten am 2. Juli 2015. Die von der Gemeinde beauftragten Experten erläuterten, dass ein ein sehr großer Anteil der Befragten die Neu-Gestaltung der Ortsmitte als dringlichstes Ziel angegeben hätten. Dazu passe, dass auch das Büro Salm & Stegen bei ihrer Analyse die Ortsmitte in den Fokus gezogen habe und diese für die Entwicklung neuen Einzelhandels empfehle, so Volker Salm. Die Entwicklung von neuem Einzelhandel im "Quartier an der M 4 - so der neue Name für das ehemalige Hettlage-Areal - sei daher zurückzustellen, empfahlen die Stadtplaner.

WCN Young Professionals

Foto: Barbara Brubacher

Die ersten Interessentinnen und Interessenten trafen sich am 23. Juni 2015 bereits zum ersten Brainstorming für die neue Nachwuchs-Initiative WCN Young Professionals zusammen mit Wibke Tesch (Vorstand Mitgliederbetreuung) und Barbara Brubacher (Vorstand Presse & Öffentlichkeitsarbeit) im Molisana. Auch die Gewerbebeauftrage der Gemeinde, Christiane Loge war mit dabei. Beschlossen wurde, sich erst einmal untereinander näher kennen zu lernen. Außerdem sind alle Young Professionals und weitere Interessierte zum WCN-Unternehmer-Sommerfest am Donnerstag, 6. August 2015, herzlich eingeladen, bei der Schlosserei Drebinger an der Gautinger Straße vorbeizukommen! Beginn ist um 18.30 Uhr. 

 

 

 

Zünftig wars: Impressionen von der WCN-Floßfahrt auf der Isar am 28. Juni 2015

WCN Mitglied und Patentanwalt Dr. Stephan Drost bringt Licht in den Patente-Dschungel -

Fotos: Barbara Brubacher

Neuried, 11.06.2015 – Wie sich Erfinder ihr geistiges Eigentum schützen lassen können, darüber informierte WCN-Mitglied und Patentanwalt Dr. Stephan Drost bei einem gut besuchten Vortrag am vergangenen Donnerstag im Molisana im Sportpark seine Zuhörer. Wer seine Produkte mit einem Kennzeichen versehen will, das auf die Herkunft aus seinem Unternehmen hinweist, kann das Kennzeichen als Marke eintragen lassen. Die äußere Gestaltung eines Gegenstands kann durch ein eingetragenes Design geschützt werden. Wer eine neue technische Entwicklung macht, kann diese als Patent oder Gebrauchsmuster anmelden. Derartige Schutzrechte verringern das Risiko der Nachahmung und erhöhen den Unternehmenswert. Prinzipiell sei es nicht allzu teuer, einen Antrag auf Schutz beim Deutschen Patent- und Markenamt zu stellen. Etwa 400 Euro für eine Patentanmeldung mit Prüfungsantrag, etwa 300 Euro für eine Marke und unter 100 Euro für das Gebrauchsmuster oder ein Design - früher Geschmacksmuster - werden als Gebühr fällig, jedoch müsse man auch noch den Aufwand im eigenen Unternehmen oder des Anwalts bedenken, der oftmals deutlich höher liege, sagte er. Diese Investition in Schutzrechte ist im Verhältnis zum Aufwand für eine technische Entwicklung oder dem mit einem Produkt erzielten Umsatz zu sehen. Ein Faktor sei auch die Zeit: „Während Gebrauchsmuster sehr schnell eingetragen werden, dauert die Prüfung der Patentanmeldungen erfahrungsgemäß zwei bis drei Jahre, manchmal sogar länger“, erläuterte Drost. Die Schutzrechte weisen verschiedene Laufzeiten auf: maximal 20 Jahre bei Patenten, 10 Jahre bei Gebrauchsmustern und 25 Jahre bei Designs. Ausschließlich bei Marken sei die Schutzdauer beliebig oft verlängerbar. Das Schutzrecht sollte somit auf die Produktzyklen abgestimmt sein. Im Deutschen Patent- und Markenamt gibt es übrigens einmal im Monat eine kostenlose Beratung für Erfinder, informierte Drost: „Jeder, der etwas patentieren oder schützen lassen will, kann sich nach Voranmeldung über mögliche Schritte zum Schutz seiner technischen Erfindung, seiner Marke oder seines Designs beraten lassen.“


Praktische Hinweise für Anmelder von Marken finden sich beispielsweise in dem Buch „Markenrecht: Ein Leitfaden für die Praxis" von S. Bingener, das Drost als Lektüre zum Einstieg empfahl.

3. WCN Charity Cup erspielt knapp 2000 Euro

Fotos: Barbara Brubacher

Knapp 2000 Euro ist die Spende aus dem 3. Golf Charity Cup des Wirtschafts-Clubs Neuried am 4. Juni 2015 auf der Golfanlage Eschenried an den Verein WürmtalTisch e.V. ausgefallen. Wir danken allen Golfern und Schnupperkurslern für ihre Teilnahme an diesem Traum-Turniertag bei Kaiserwetter!

Wie wir gehört haben, sollen dafür Kochtöpfe für die Würmtaler Bedürftigen gekauft werden. Wir finden das eine sehr schöne Idee!

Da wir die nächsten zwei Jahre wegen der Sponsorenkollision mit unserem Hauptsponsor Autohaus Christl & Schowalter und dem dort gebuchten Sponsor leider nicht in Gut Rieden spielen können, geben wir rechtzeitig Bescheid, wo wir nächstes Jahr unseren Charity Cup austragen werden.

Schulen besser einbinden - 2. WCN Ausbilder Business Lunch

Netzwerken ist nicht nur für Selbstständige der Weg zum Erfolg – auch für die  Ausbildungsförderung ist es ein wichtiges Thema. Vor allem zu den umliegenden Schulen und Schülern wünschen sich Würmtaler Unternehmen mehr Kontakt, wie beim 2. Würmtaler Ausbilder Business Lunch, zu dem der Wirtschafts-Club Neuried (WCN) am 12. Mai 2015 in das Neurieder VorOrt geladen hatte, deutlich wurde.

Der Einladung des WCN waren dieses Mal neben dem Neurieder Bürgermeister Harald Zipfel und der Gewerbebeauftragten Christiane Loge wieder einige Ausbildungsverantwortliche aus Würmtaler Unternehmen gefolgt, darunter Schmidbauer, Trane, Sanacorp und Webasto. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass man alles versuchen müsse, um die Jugendlichen im Würmtal zu halten und die Würmtaler Unternehmen mehr bekannt zu machen. Die Würmtaler  Gemeinden planen dazu bereits eine eigene Plattform, wie Neurieds Gewerbebeauftrage Christiane Loge mitteilte. Darüber hinaus sollte aber auch die Kooperation mit den umliegenden Schulen weiter ausgebaut werden, schlug Michael Maurer von Schmidbauer in Gräfelfing vor. Für den nächsten Ausbilder  Business-Lunch, der Mitte September stattfinden soll, will Sabine Clever deshalb auch die Schulleiter der umliegenden Gemeinden sowie der Stadt München einladen. „Wir hoffen, dass sich hier dann weitere Wege der Kooperation für die Ausbildung im Würmtal und Umgebung  ergeben“, sagte die WCN-Ausbildungsbeauftragte Sabine Clever.

Einladung zum 3. WCN-Golf-Charity Cup

Der WCN-Golf Charity-Cup geht in die dritte Runde - dieses Jahr wieder mit unserem Hauptsponsor Autohaus Christl und Schowalter! Dieses Jahr haben wir eine andere Örtlichkeit für Sie ausgesucht - den Golfclub Eschenried/Am Gröbenbach (http://www.muenchner-golf-eschenried.de/onlineservice/bespielbarkeit/groebenbach), der mit interessanten Bahnen und einer schön gestalteten Landschaft punkten kann.

Weiterlesen.

 

 

Neue Initiative: WCN Young Professionals

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung stellten Barbara Brubacher und Wibke Tesch, beide im WCN-Vorstand, eine neue Initiative des WCN vor – die WCN Young Professionals, einer Nachwuchs-Plattform für Schüler, Azubis, Studenten und Jung-Unternehmer.

Weiterlesen.

JHV stimmt für maßvolles Wachstum in Neuried

Fotos: Barbara Brubacher

Neuried soll nur noch in dem Maße wachsen, wie es der Ort und seine wirtschaftliche Leistungsfähigkeit vertrage. Dies beschlossen die Mitglieder bei der jüngsten Jahreshauptversammlung am 7. Mai 2015 im Ristorante Molisana. Damit folgte die Versammlung einstimmig einem Antrag des Vorsitzenden Dr. Oliver Bär, der vor dem Hintergrund der aktuellen großen Wohnungsnot der Stadt München vor der Gefahr einer Übervölkerung der kleinen Umlandgemeinden und mittelfristig auch einer Eingemeindung warnte.

Weiterlesen.

Cyberangriffe sind Realität

Deutschland ist gefährdet, Deutschland ist bedingt fit, Deutschland muss handeln!  „Da heutzutage weder Bürger noch  die staatlichen Stellen nicht mehr ohne die IT auskommen, sind wir vor Cyberattacken und Spionage  nicht sicher“,  warnte Dr. Oliver Baer, Vorsitzender des Wirtschafts-Club Neuried (WCN), bei einem gut besuchten Vortrag im Molisana im Sportpark Neuried.

Bär sprach an diesem Abend nicht als WCN-Vorsitzender, sondern als Leiter des Referats Cybersicherheit des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, wo er seit 2013 das gleichnamige Referat aufgebaut hat.

Weiterlesen.

Unbequemes Thema, aber wichtige Informationen: Fachvortrag Vorsorgevollmacht

Wirtschafts-Club-Chef Dr. Oliver Bär mit Dr. Rainer Wöhrle, Notar Dr. Andreas Knapp sowie WCN Finanzvorstand Michael Ortler (v.l.)

Neuried, 12.3.15. Mit dieser Thematik beschäftigt man sich ungern. Man schiebt es vor sich hin. Der Großteil der Bundesbürger hat sich überhaupt noch nicht damit beschäftigt – die Rede ist von der Vorsorgevollmacht / Patientenverfügung. Wie sehr es den Neuriedern ein Bedürfnis war, sich hier umfassend aufklären zu lassen, zeigte die mit 150 Gästen sehr gut besuchte Veranstaltung des Wirtschafts-Clubs Neuried in der Neurieder Aula. „Wir haben mit etwa 60 Teilnehmern gerechnet, schließlich kamen mehr als doppelt so viele“, so Wirtschafts-Club Finanzchef Michael Ortler, der die Veranstaltung initiiert und dazu zwei Fachleute aus der Praxis eingeladen hatte.

Weiterlesen...

Neues Angebot für Mitglieder

Im Mitgliederbereich erhalten WCN-Mitglieder exklusiv Informationen über freie Miet- und Gewerbeflächen sowie über neue Rechtssprechungen, Handouts oder Kontaktdaten zu unseren Vortragsabenden.

Wenn auch Sie Mitglied im WCN werden wollen, können Sie das Antragsformular hier online ausfüllen.

Achiv

Was bisher geschah.

Hier geht´s zum WCN-Archiv.

Mitglieder Login

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Aktuelles

26.09.16

Büro-/Laborräume zum Kauf in Neuried

Auf dem Hettlage Gelände wird die Möglichkeit entstehen, Büroflächen... mehr

26.09.16

Büroräume gesucht

Neurieder Unternehmer sucht 2 Büroräume mit insgesamt 50m². Ideal... mehr

Suche