GET THE JOB Magazin 2023 – virtuelle Ausgabe & Torte zum Jubiläum


Das Würmtaler Ausbildungsmagazin GET THE JOB, herausgegeben vom Wirtschafts-Club Neuried, feiert dieses Jahr sein 10. Jubiläum. Die neue Ausgabe hat wie immer wieder Spannendes zu bieten: Das Heft steht ganz im Zeichen des Zukunftsthemas Virtual Reality und Augmented Reality – kurz VR/AR.

Werfen Sie HIER gleich mal einen Blick in die Online-Ausgabe!

Grund genug, dieses Jahr etwas ganz Spezielles zu veranstalten: Zusammen mit Anzeigenkunden, den Wirtschaftsbeauftragten aus Neuried und Planegg, Meike Petro und Bärbel Zeller, sowie dem Neurieder Bürgermeister Harald Zipfel fand am 11. Oktober 2022 eine feierliche Übergabe im Rahmen des Würmtaler Ausbilder Business Lunchs im Vor Ort statt.  „Auch die Jubiläums-Ausgabe ist wieder ausgesprochen schön und informativ geworden und für alle Schülerinnen und Schüler, die im Würmtal und München Südwest auf der Suche nach einer wohnortnahen Ausbildungsstelle sind“, so Sabine Clever, Vorstand und Ausbildungsbeauftragte des Wirtschafts-Clubs Neuried. Sie hatte vor zehn Jahren die Idee zum Magazin hatte und es auch dieses Jahr wieder zusammen dem bewährten Team Barbara Brubacher (Redaktion) und Monika Stern (Layout) gestaltet. Bürgermeister Harald Zipfel war ebenfalls voll des Lobs und wünschte auch für die nächsten zehn Jahre viel Erfolg. „Ich bin sicher, dass sehr viele Jugendliche nach dem Magazin greifen werden, um sich über die Jobs direkt vor ihrer Haustür zu informieren“, sagte er.

Die diesjährige Ausgabe ist wieder prall gefüllt mit den Ausbildungsangeboten zahlreicher Unternehmen aus dem Würmtal & Münchner Süden für das Ausbildungsjahr 2023 – darunter Big Player wie Webasto oder die Raiffeisenbank, IT-Unternehmen, lokale Handwerksbetriebe, Eventagenturen, Abfallentsorger, Kommunen und viele mehr. Diese haben zahlreiche Angebote rund um die Ausbildungsplätze/Dualen Studiengänge – direkt vor der Haustür der diesjährigen Schüler:innen und freuen sich über die Kontaktaufnahme von Job-Interessenten. Zudem gibt es im redaktionellen Teil interessanten Lesestoff zum Thema AR/VR – etwa wie man einen Job im Zukunftsbereich AR/VR ergattert, was „immersives Lernen“ ist oder wie VR/AR bereits in der Ausbildungswelt praktisch eingesetzt wird.

Das Magazin erscheint neben einer online-Blätterausgabe auch bewusst immer noch als Print-Ausgabe. „Es ist einfach gut, etwas in der Hand zu haben und durchblättern zu können“, bestätigte auch die Neurieder Wirtschaftsförderin Meike Petro – denn Digitales verschwinde immer sehr schnell vom Radar. Große Nachfrage ist auch vonseiten der Schulen vorhanden – „diese haben aktuell gleich nochmal einen Schwung nachbestellt“, freut sich Sabine Clever. Nachdem es bereits im Sommer an alle Würmtaler Schulen und Nachhilfeinstitute verteilt wurde, liegen weitere Printausgaben – solange der Vorrat reicht – an Verteilstationen wie den Würmtaler Rathäusern, Sportvereinen sowie bei allen teilnehmenden Unternehmen aus.

Übergabe mit Jubiläumstorte mit Bürgermeister Harald Zipfel, Christine Erdmann von Sonnenschutz Weidenauer, Jessica Reiner von TRANE, die Neurieder Wirtschaftsförderin Meike Petro, Sabine Clever (WCN), Andrea Bodner von Webasto, die Planegger Wirtschaftsförderin Bärbel Zeller, Lena Erdmann von Sonnenschutz Weidenauer und Gerda Hanus von der Raiffeisenbank (v.l.).

Auch die 10. Ausgabe des GET THE JOB Magazins des Wirtschafts-Clubs Neuried wurde wieder vom bewährten Dreier-Team Sabine Clever (Idee & Konzept), Barbara Brubacher (Redaktion) und Monika Stern (Layout), v.l., gestaltet.

 

Fotos: Barbara Brubacher

Cover & Heftgestaltung: Monika Stern